Der ‚Rote Sand’

.

Der ‚Rote Sand’

Der Heimat letzter Gruß,
der Heimat letztes Zeichen –
der Leuchtturm in der Deutschen Bucht.

Soweit seine Signale reichen
der Wanderer den Lichtpunkt sucht.

Erst wenn am Horizont verschwunden,
der schlanke Turm in dunkler Nacht –
glaubt er den Abschied überwunden,
und fühlt, daß Hoffnung neu erwacht.

Hoffnung auf ein neues Leben,
in einer weit entfernten Welt –
doch wird man ihm dort anderes geben,
als das was er hier weggestellt?

Er weiß nicht was ihn dort erwartet,
im fremden unbekannten Land –
hofft nur, daß er ins Glück gestartet –
das in der Heimat er nicht fand.

ee © 2007

Advertisements
Getaggt mit ,

Ein Gedanke zu „Der ‚Rote Sand’

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: