Mein Land . . .

war-211275_640

 

.

Mein Land . . .

Ich kehre weiß gekleidet zurück
und weine viel – wie sie wissen
ich werde begraben hinter dem Glück
und schwebe über den Wolken
ich werde Nebel – ich werde Zeit

ich kehre zurück – wie sie wissen

ich gewande mich schwarz und weine in Trauer
ich harre in Stille für die Toten der Mauer
ich bezeichne die Täter
und schlucke die Tränen

ich kehre zurück – wie sie wissen

ich male die Farbe der Unschuld
und lasse das Land dem Verbrecher
ich kehre zurück – eine fliegende Seele
die über den Wohnstätten schwebt
ich schütze die Kinder – und werde zur Rose
damit die Liebe weiter lebt

ich kehre zurück – wie sie wissen

ich werde zur Blume
die sprießt auf den Gräbern
es schließt sich der Ring um den Sand
ich werde mich freuen
der alten Getreuen
und grün wird das blutige Land

ich kehre zurück – wie sie wissen.© ee

Die Gefühle meines syrischen Freundes Muhamad
von mir in deutsche Worte gesetzt
Ewald Eden.

.

auschwitz-971904_1920

Advertisements
Getaggt mit ,

2 Gedanken zu „Mein Land . . .

  1. Ulf Runge sagt:

    Ich frage mich immer, warum die Nachrichtensendungen nicht mit Gedanken wie diesen beginnen. Wir würden mit Demut unseren Frieden lieben und mit Herz unsere Freiheit verteidigen gegen die Oberflächlichkeit nicht zu Ende gedachter Tweets und populistischer Likes.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: